Kinder-YogalehrerInnen Ausbildung

Diese Weiterbildung eignet sich für Pädagog*innen, Lehrer*innen sowie alle Menschen, die mit Kindern arbeiten - und natürlich auch an Eltern und Großeltern. Erfahre, wie du mit Yoga & Ayurveda dein Leben und das deiner Kinder gesünder, bewusster und ganzheitlicher gestalten kannst.

Kinder-YogalehrerInnen Ausbildung
Kinder-YogalehrerInnen Ausbildung
Christina Kowatsch
Christina Kowatsch
Christina Kowatsch, BEd. Sonderschulpädagogin, Dipl. Achtsamkeitstrainerin und Mentaltrainerin, Dipl. Yogalehrerin an der Yogaschule Ayurvedayoga
Lisa Christin Hörz-Weber
Lisa Christin Hörz-Weber

MMag.a Lisa Christin Hörz-Weber, Yogalehrerin, Kinder-Yogalehrerin, Bildungsbeauftrage an der Yogaschule Ayurvedayoga, Studium Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Ausbildung Termine:

  1. 10.09.2021................15:00-19:00
  2. 24.09.2021................15:00-19:00
  3. 15.10.2021..................15:00-19:00
  4. 29.10.2021.................15:00-19:00
  5. 12.11.2021...................15:00-19:00
  6. 26.11.2021..................15:00-19:00
Lisa beim Unterricht
Lisa beim Unterricht

Ort der Ausbildung:

yoga&more Studio - Bindergasse 8, 8010 Graz

Kosten der Ausbildung:

€ 680.- inkl. Skript und Zeugnis

Inhalt der Kinder- YogalehrerInnen Ausbildung

In dieser Aus- und Weiterbildung lernst du, wie du selbst Kinderyoga-Einheiten gestalten kannst und wie du Ayurveda in das Leben der Kinder integrieren kannst, damit sie ganzheitlich gesund blieben. 

Das erwartet Dich:
1. Aufbau von Kinderyoga-Einheiten, um sie nach Abschluss selbstständig durchzuführen
2. Yoga-Spiele, die du jederzeit in den (Schul-)Alltag und die Freizeit der Kinder integrieren kannst (Schwerpunkt: Bewegung)
3. Entspannungstechniken: Nervosität, Konzentrationsstörungen, Einschlafprobleme sind oft Anzeichen, wenn alles zu viel wird. Auch Kinder fühlen sich oft überfordert im (Schul-)Alltag. Du bekommst Methoden an die Hand, wie Kinder wieder zur inneren Ruhe finden und aus sich selbst heraus neue Kraft schöpfen können.
4. Einführung in die Ayurvedalehre: Ob Ernährung, Düfte oder Klänge, erfahre wie du die Entwicklung der Kleinen liebevoll unterstützen kannst.
5. Achtsamkeitsübungen: Einfache Übungen ermöglichen dir, den Kindern Achtsamkeit spielerisch nahezubringen und Stärken wie Aufmerksamkeit, Mitgefühl und Wohlbefinden zu fördern. Du wirst mit effektiven und einfachen Tipps und Übungen ausgestattet, um Achtsamkeit in den (Schul-)Alltag der Kinder zu integrieren
6. Bewusster Umgang mit Kindern in Hinblick auf Gefühle und Emotionen (Emotionsregulation)
Ziel ist es, Kinder freudvoll und nachhaltig zu unterstützen, damit sie ganzheitlich gesund bleiben.