Yoga

Yoga ist der Begriff für eine Vielzahl von Übungen und Techniken um Körper, Geist und Seele in Harmonie zu bringen.

Übersetzt bedeutet "yoga", "Verbindung, Vereinigung, Zusammenbringen".

Die Wurzeln des Yoga liegen rund um den Himalaya im heutigen Indien, Pakistan, Nepal und Tibet.

Yoga zählt zu den ältesten Wissenschaften, die sich mit dem Menschen in seiner Ganzheit beschäftigen.

Es gibt verschiedene Arten und Wege des Yogas, wobei sich in Westen immer mehr ein integraler Yoga entwickelt.

Yoga ist weder Religion noch Sport, sondern ein körperliches und mentales Training um die Gesundheit zu verbessern, um heraus zu finden was der Sinn des Lebens ist. Yoga ist eine systematische und ganzheitliche Möglichkeit und findet heute AnhängerInnen in allen Alters- und Gesellschaftsschichten.

Bestandteile des Yoga sind

  • Körperhaltungen und Flows
  • Atemübungen
  • Entspannungen
  • Konzentration
  • Meditation
  • Ernährung
  • Mantra
  • positives Denken