top of page
IMG_6857.jpg

ZERTIFIZIERUNG

Zertifizierung zum Yogalehrer/zur Yogalehrerin über die WKÖ/WIFI Zertifizierungsstelle

Nach Absolvierung der gesamten Yoga Lehrer:innen-Ausbildung (Modul 1 und Modul 2) ist der Schüler/ die Schülerin berechtigt eine Zertifizierungsprüfung zum Yogalehrer bzw. Yogalehrerin nach internationalem Standard und Anerkennung abzulegen. Diese erfolgt durch die WKÖ/WIFI Zertifizierungsstelle (Personenzertifizierung) - einem neutralen und unabhängigen Prüfungskompetenz-Zentrum der Wirtschaftskammer Österreich. Deren Zertifikate sind in der Wirtschaft, bei Behörden und in der Öffentlichkeit im In- und Ausland anerkannt.

IMG_6718_edited.jpg

Vorteile eines international anerkannten Zertifikats

Die erfolgreich abgelegte Prüfung wird mit einem Zertifikat gemäß ÖNORM EN ISO/IEC 17024 bestätigt - Sie erhalten ein Kompetenznachweis nach internationalen Maßstäben. Das Personenzertifikat bietet Ihnen die Möglichkeit sich beruflich zu positionieren und Ihre Kompetenz nachzuweisen - damit heben Sie sich von anderen ab! Als Arbeitgeberin/Arbeitgeber haben Sie die Gewissheit, dass die/der Zertifikatsinhaberin/Zertifikatsinhaber am neuesten Stand des Wissens ist.

Voraussetzungen:

Abschluss Modul 1 und Modul 2 der Ausbildung (= 300 Stunden, inkl. Projektarbeiten, Hausarbeiten und Kursbesuche)

Anmeldung

Nach dem Erfüllen der Voraussetzungen und der Anmeldung zur Zertifizierung (Zertifizierungsantrag) wird der/die zu Prüfende zur Zertifizierungsprüfung eingeladen.

 

Prüfungsablauf

  • Erstellen einer Projektarbeit mit 15 bis max. 20 Seiten

  • Multiple Choice Test mit 20 Fragen

  • Vor-Ort-Aufgabe

  • Präsentation der Vor-Ort-Aufgabe

  • Rollenspiel

  • Fachgespräch

Nächster Zertifizierung Termin

  • Friedberg - Ayurvedayoga: am 22.3.2024

  • Wr. Neustadt - Ayurvedayoga: am 14.4.2024

  • Linz - Wifi: am 04.5.2024

  • Bad Ischl - Wifi am 30.5.2024

Kosten der Zertifizierung: Euro 460.-

Die Yoga Schule Ayurvedayoga ist mit Ende 2019 als Ausbildungsanbieter RYS 200 von der Yoga Alliance ausgetreten, und hat keine Verlängerung beantragt. Eine Prüfung hat ergeben, eine Zertifizierung Bedarf einer schriftlichen und mündlichen Prüfung von einer unabhängigen Prüfungskommission, eine Re-Zertifizierung alle paar Jahre (3-4 Jahre), und eine akkreditierte Bildungseinrichtung bzw. anerkannte Schule.

Weder die Yogaschule Ayurvedayoga, noch unsere Lehrer oder Absolventen wurden von der Yoga Alliance geprüft, es gab keine Kontrollen, keine Gespräche die eine qualitative und hochwertige Ausbildung sicherstellte, auch andere Institute welche in Österreich eine Form der Zertifizierung anbieten, oder sich als Zertifiziert darstellen, fallen nicht in den Bereich einer akkreditierten Bildungseinrichtung.

Anstelle einer Registrierung in Amerika, haben wir uns entschieden gemeinsam mit der WIFI- WKO Zertifizierungsstelle eine österreichische Zertifizierung anzubieten und zu fördern.

Die Yogaschule Ayurvedayoga ist seid 2023 eine geprüfte Aussenstelle der WKO Zertifizierungstelle und somit berechtigt Yogazertifizierungen Anzubieten und Abzuhalten.

bottom of page